Über uns

Fach- und Beratungsstelle zum Thema Sexualität und Beeinträchtigung bzw. Behinderung

Unsere Sichtweisen

Wir engagieren uns für die Enthinderung der Sexualität von Menschen mit Beeinträchtigung und setzten in unserer Arbeit folgende Schwerpunkte:

  • Bewusstseinsarbeit zur Enttabuisierung und Sensibilisierung  (Workshops, Vorträge, Fachseminare,…)
  • Erweiterung der Entscheidungsräume in Bezug auf Sinnlichkeit, Partnerschaften und Sexualität  (Körpersensibilisierung, Missbrauchsprävention, etc.)
  • Ansprechpartner_innen zum Thema Sexualität und Beeinträchtigung für alle Menschen die sich dafür interessieren.
  • Kreieren und entwickeln von Angeboten für die selbstbestimmte Sexualität in all ihren Facetten.

Unsere Ziele

Durch Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Sexualität und Beeinträchtigung unterstützen wir Menschen mit psychischer, geistiger und körperlicher Behinderung ihre sexuellen Möglichkeiten zu erweitern.


Wer fördert uns?

Gefördert werden die Aktivitäten des Vereins Senia von der Abteilung Soziales des Landes Oberösterreich.